Anastasia: Menschen sind vollkommene Geschöpfe Gottes

Anastasia: «Alle Menschen werden täglich Mechanismen bedienen müssen, die ihnen angeblich dienen sollen. Die ganze Menschheit wird den Fehler machen, ihre eigene Freiheit und die Freiheit ihrer Kinder für den künstlichen technischen Fortschritt zu verkaufen. Viele Menschen werden schon bald spüren, dass sie einen großen Fehler gemacht haben, und einige werden Selbstmord begehen.»
Wladimir: «Seltsam – was wird ihnen denn fehlen?»
«Freiheit, schöpferische Entfaltung und Empfindungen – all die Dinge, die nur durch das gemeinsame Schaffen mit göttlicher Inspiration zu haben sind.
Nun, das alles verstehen die Außerirdischen sehr gut, und daher wollen sie die Menschen zur Verwirklichung ihrer Pläne einsetzen. Viele Menschen helfen ihnen schon jetzt dabei.»
«Inwiefern? Gibt es etwa Verräter unter uns, die mit den Außerirdischen kollaborieren?»
«Nein, als Verräter kann man sie nicht bezeichnen; sie helfen ihnen unwissentlich. Das Problem dabei ist ihr mangelnder Glaube an sich selbst und an die Vollkommenheit von Gottes Schöpfung.»
«Wie hängt das zusammen?»
«Ganz einfach. Wenn der Mensch den Gedanken zulässt, dass er kein vollkommenes Geschöpf ist und dass es auf anderen Planeten Wesen gibt, die ihm geistig überlegen sind, dann stärkt er diese Wesen mit seinen eigenen Gedanken. So verringert der Mensch seine göttliche Kraft und spendet der nichtgöttlichen Schöpfung Energie.»

Zitat aus: Band 4, Seite 148

Anastasia: «Wir sind schließlich Gottes Geschöpfe. Wenn wir denken, irgendwo in den Weiten des Kosmos gäbe es etwas Vollkommeneres als uns, halten wir uns automatisch für unvollkommene Geschöpfe Gottes.»
Wladimir: «Ist es schon zu spät, noch etwas dagegen zu unternehmen?»
«Nein, die Menschen müssen nur Mut haben und den Überraschungseffekt nutzen. Denn die Gesamtheit der menschlichen Gefühle ist immer stärker als nur ein Auszug, selbst wenn es sich nur um eine Person handelt, die über diese Gesamtheit der Gefühle verfügt. Und der Mensch kann sein Denken auf eine Geschwindigkeit beschleunigen, die sich gefühllose Wesen nicht einmal vorstellen können.»

Zitat aus: Band 4, Seite 149

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31