Abschlußbericht: Abschlußbericht Kommissionsvorschlag: Bundesregierung soll Abtreibungen legalisieren

Abtreiben bis zur 22. Woche, Eizellspende und Leihmutterschaft: Der Abschlußbericht einer von der Bundesregierung eingesetzenen Kommission fordert weitreichende Änderungen. Auf dem Weg zur Abtreibung als Grundrecht erreicht die Ampel-Koalition ein erstes Zwischenziel. Lisa Paus (l-r, Bündnis90/Die Grünen), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Karl Lauterbach (SPD), Bundesminister für Gesundheit, und Marco Buschmann (FDP), Bundesminister der Justiz, äußern sich zum Abschlussbericht der Kommission zur reproduktiven Selbstbestimmung und Fortpflanzungsmedizin. Familienministerin Lisa Paus (l, Grüne), Gesundheitsminister Karl Lauterbach (m, SPD) und Justizminister Marco Buschmann (r, FDP) planen eine weitreichende Liberalisierung des Abtreibungsgesetzes Foto: picture alliance/dpa | Britta Pedersen

Abtreiben, Eizellspende und Leihmutterschaft: Der Abschlußbericht einer von der Bundesregierung eingesetzenen Kommission fordert weitreichende Änderungen. Auf dem Weg zur Abtreibung als Grundrecht erreicht die Ampel-Koalition ein erstes Zwischenziel.

Dieser Beitrag Abschlußbericht Kommissionsvorschlag: Bundesregierung soll Abtreibungen legalisieren wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31