Abhängige Internet-Medien gegen Kuba

Sie bezeichnen sich als unabhängig oder alternativ. Aber man muss nur den Weg des Geldes verfolgen, das sie fördert und gestaltet, um zu wissen, von wem sie abhängig sind und welche redaktionelle Linie sie vertreten…

Ein Geflecht von Kommunikationsmedien versucht in Kuba, die hegemoniale Sicht der USA von Demokratie und Freiheit zu legitimieren. Mit ihrer annexionistischen Strategie vergiften sie ständig die sozialen Netzwerke mit verzerrten Informationen zu fast allem, was auf der Insel geschieht.

Sie bezeichnen sich als „unabhängig oder alternativ“, aber es ist merkwürdig, dass alle, die CiberCuba, ADN Cuba, Cubanos por el Mundo, Cubita Now, Cubanet, Periodismo de Barrio, El Toque, El Estornudo, YucaByte und andere leiten, im Ausland, mehrheitlich in den USA leben und ihre Kommunikationsstrategien das politische Konzept widerspiegeln, das in diesem Land vorherrscht.

Der Beitrag Abhängige Internet-Medien gegen Kuba erschien zuerst auf uncut-news.ch.

Kolloidales-gold-u-silber benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Jutetasche "Blume des Lebens"

Olivenöl-ozonisiert benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31