5 Wege, wie man Sie dazu bringen will, den Covid- „Impfstoff“ zu nehmen

Die zunehmend verzweifelten Tricks sind nun alle im Spiel, und wenn Sie nicht aufpassen, könnten gerade Sie darauf hereinfallen

Die Impfstoffeinführung ist jetzt in vollem Gange, die Tagesticker der Medien haben „geimpfte Personen“ zu ihren roten Zählern hinzugefügt, und die unwahrscheinlich große Zahl wird jeden Tag unwahrscheinlicher.

Der Ausverkauf des Jahrhunderts ist in vollem Gange. Die Machthaber wollen, dass jeder einzelne Mensch geimpft wird, und sie ziehen alle Register, um sicherzustellen, dass dies geschieht.

Hier sind die fünf Hauptwege, auf denen das Establishment versucht, Ihre Zustimmung zu fabrizieren

  1. Bestechung

Es wird behauptet, dass jeder geimpft werden muss, um „zurück zur Normalität“ zu gelangen.

Wollen Sie nicht mehr in die Kneipe gehen? Oder ins Fitnessstudio? Oder Oma sehen? Oder Leute umarmen?

Naja, nimm einfach die Spritze. Nehmen Sie die Spritze, und all diese Abriegelung und soziale Distanzierung, der wirtschaftliche Zusammenbruch und die wachsende Armut, all das wird einfach verschwinden.

Das ist ein weit verbreiteter Refrain, der mit der „neuen Normalität“, von der wir seit über einem Jahr hören, ziemlich kollidiert.

In der Tat sieht es so aus, als ob „zurück zur Normalität“ mit einem qualifizierenden Sternchen kommen könnte. Zum Beispiel hat der umkämpfte New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo gesagt, dass Impfstoffe dem Staat helfen werden, „zur Normalität zurückzukehren*“…

…wobei „normal“ einen „Excelsior Pass“ beinhaltet.

Sie brauchen mich nicht, um die Komplexität dieser Technik zu erklären. Es ist einfache Nötigung. „Tu, was wir sagen, und du bekommst eine Belohnung.“

Wichtig zu wissen: „Zurück zur Normalität“ ist eine Lüge. So sehr die Leute das Mantra in Soundbites und Social-Media-Posts wiederholen, die „Experten“ sind klarer – viele haben gesagt, dass wir NIE wieder zur Normalität zurückkehren werden, und andere haben gesagt, dass wir die Anti-Covid-Maßnahmen bis mindestens 2022 beibehalten müssen. Der „Impfstoff“ selbst behauptet nicht einmal, die Übertragung einzuschränken, selbst die Geimpften werden immer noch angewiesen, die Einschränkungen zu befolgen.

2. Prominente Werbeträger

Einer der ältesten und am weitesten verbreiteten Marketing-Gimmicks. Zum Teil, weil er funktioniert, aber vor allem, weil er billig und einfach ist: Man sucht sich einen Haufen Werkzeuge und lässt sie arbeiten.

Der NHS war nicht schüchtern bei diesem Ansatz und behauptete, sie planten, „vernünftige Prominente“ zu verpflichten, die „bekannt und beliebt“ sind, um die Anti-Vax-Stimmung zu bekämpfen.

Zum Beispiel, Patrick Stewart:

Wie bedanken wir uns bei den Gesundheitsarbeitern und Wissenschaftlern für ihre Aufopferung und ihren Dienst? Lassen Sie sich so schnell wie möglich impfen, um ihre Belastung zu verringern, und tragen Sie weiterhin eine Maske, um Ihre Mitbürger zu schützen. In meinem 80. Lebensjahr bin ich dankbar und hoffnungsvoll auf bessere Tage, die vor uns liegen.

Oder Elton John und Michael Caine:

Oder sogar Ihre Majestät:

Olivenöl-ozonisiert benji

Jutetasche "Blume des Lebens"

Kolloidales-gold-u-silber benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30