deutsch.rt.com

von Kani Tuyala Man kann sie wirklich nicht mehr hören, die fast täglichen Sonntagsreden über die "Freiheit" und die "Menschenrechte". Sei es aktuell in Venezuela, Syrien, dem Iran oder sonst einem Land, das den Interessen und Begehrlichkeiten der transatlantischen Gemeinschaft im Wege steht: Das wehende Banner der "Menschenrechte" wird in das Fleisch des Landes gestoßen. ...weiterlesen
 45 Tonnen Kerosin aus Pipeline ausgelaufen
Die Pipeline wird von der Firma Norilsktransgas betrieben, einer Tochtergesellschaft des russischen Konzern Nornickel, eines der größten Nickelproduzenten der Welt. Nornickel erklärte in einem Bericht, dass "keine Gefahr für das Leben oder die Gesundheit der Menschen in der Region besteht". Die Einsatzkräfte unternehmen notwendige Maßnahmen, um den ausgelaufenen ...weiterlesen
Ein YouTube-Sprecher bestätigte, dass drei Konten stillgelegt wurden. Auf die konkreten Anlässe wollte er jedoch nicht eingehen. Er verwies auf die Nutzungsbedingungen des Dienstes. Wenn man den Kanal aufruft, erscheint folgender Hinweis: "Dieses Konto wurde gekündigt, da es gegen die YouTube-Nutzungsbedingungen verstoßen hat." Sellner kündigte auf seiner ...weiterlesen
"Der größte Teil der Ansprüche Pekings auf die Ressourcen im Südchinesischen Meer sind völlig rechtswidrig, ebenso wie seine Schikanen, um diese zu kontrollieren", erklärte US-Außenminister Mike Pompeo am Montag. Er fügte hinzu: Die Welt wird China nicht erlauben, das Südchinesische Meer als maritimes Herrschaftsgebiet zu behandeln. China bediene ...weiterlesen
Nach intensiven und hart geführten Verhandlungen hatte sich der UN-Sicherheitsrat am Wochenende – nach anfänglicher massiver Ablehnung durch die USA und EU-Länder – auf den Vorschlag der Russischen Föderation geeinigt, Hilfsgüter für die letzte von Dschihadisten dominierte Region im Südwesten Syriens nur noch über einen ...weiterlesen
Wie  Zheng Guoguang, der Vizeminister für Notfall-Management, chinesischen Medien mitteilte, habe es im Juni im Einzugsgebiet des Jangtse-Stromes in Zentralchina so viele Regenfälle wie seit dem Jahr 1961 nicht mehr gegeben. Es gebe bereits 141 Tote und Vermisste. Insgesamt seien von der Naturgewalt 38 Millionen Menschen betroffen.   In der Provinz Jiangxi wurde die Situation ...weiterlesen
Der Kauf von Huawei-Komponenten für Netzwerkanbieter in Großbritannien soll demnach von Ende dieses Jahres an verboten sein. Bereits verbaute Teile sollen bis 2027 entfernt werden, so Dowden. Noch Anfang des Jahres hatte die Regierung von Premierminister Boris Johnson eine Beteiligung Huaweis zumindest teilweise erlaubt. Erwartet wird, dass der Ausbau des 5G-Netzes in ...weiterlesen
Die Frage sei völlig berechtigt, ob es im Falle einer unklaren Infektionssituation nicht sinnvoller sei zu sagen: "Es bleiben hier in dieser Region mal alle zuhause, möglichst präzise gefasst, da wo man auch wirklich Ausbruchssorgen hat, um dann dort so flächig zu testen, dass man nach wenigen Tagen sagen kann, wir haben alle Infektionsketten entdeckt". Das erklärte der ...weiterlesen
Der Supreme Court im US-Bundesstaat New York hat am Montag eine einstweilige Verfügung gegen ein weiteres Enthüllungsbuch über Donald Trump aufgehoben. Es stammt aus der Feder seiner Nichte Mary und darf nun wie geplant am Dienstag veröffentlicht werden. Wie Richter Hal Greenwald zur Begründung schrieb, wäre es nicht zweckdienlich, die Veröffentlichung zu ...weiterlesen
Wegen der drohenden Ausweisung ausländischer Studierender aus den USA bitten deutsche Studenten die Bundesregierung um Unterstützung. "Wir zählen auf Ihre Rückendeckung", heißt es in einem von knapp 100 derzeitigen, künftigen und früheren deutschen Studenten in den USA unterzeichneten Brief, der an Bundesaußenminister Heiko Maas, an Botschafterin Emily ...weiterlesen

mousepad Blume des Lebens benji

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Olivenöl-ozonisiert benji

Jutetasche "Blume des Lebens"

Kolloidales-gold-u-silber benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31