deutsch.rt.com

von Maria Müller Am vergangenen Sonntag begann nach elf Tagen schwerer Auseinandersetzungen in dem südamerikanischen Land Ecuador die erste Verhandlungsrunde zwischen der Regierung und den Aufständischen. Präsident Lenín Moreno nahm persönlich daran teil, begleitet von Kabinettsmitgliedern. Auf der anderen Seite waren die mächtige Indigenenorganisation ...weiterlesen
Eine Überwachungskamera im nordostenglischen Brandon hat den Moment eines misslungenen Angriffs auf ein Auto festgehalten. Der Vorfall ereignete sich am 5. Oktober. Ein in eine Kapuzenjacke gekleideter Mann hob vom Boden einen Backstein und warf ihn auf den parkenden Renault Kangoo. Der Ziegelstein prallte vom rechten Seitenfenster des Fahrzeugs ab und traf den Angreifer ins Gesicht. ...weiterlesen
 ZDF macht aus Grünen-Politikerin eine normale Kundin
Das ZDF hat sich mit seiner nachmittäglichen Nachrichtensendung heute in Deutschland des Streits um die Auslistung eines Lieferanten durch einen Leipziger Bioladen angenommen. Der Händler Biomare hatter der Spreewälder Hirsemühle die Zusammenarbeit aufgekündigt, weil deren Inhaber für die AfD politisch aktiv ist. Heute in Deutschland griff am Montag das Thema auf. Im ...weiterlesen
Der chinesische Präsident Xi Jinping hat alle ausländischen Kräfte, die versuchen, Hongkong von Peking zu trennen, klar und deutlich gewarnt. Er erklärte, dass solche Pläne für die Akteure nicht gut enden würden. Laut dem staatlichen chinesischen Fernsehsender CCTV soll er dem nepalesischen Premierminister Khadga Prasad Sharma Oli während eines Treffens am ...weiterlesen
Ukrainische Nationalisten verhindern Waffenabzug von Frontlinie - Normandie-Format in Gefahr
Das behaupten zumindest die sogenannten "Separatisten" – die Aufständischen in Donezk und Lugansk im Donbass, die einen beträchtlichen Teil dieser beiden ostukrainischen Gebiete unter ihre Kontrolle halten. Am vereinbarten Tag, dem 9. Oktober, haben sie mehrere Signalraketen abgefeuert, die die Bereitschaft zum Waffenabzug auf beiden Seiten zeigen sollten. Die Signalschüsse ...weiterlesen
Ein Deal mit Großbritannien soll schon beim EU-Gipfel am Donnerstag und Freitag stehen, um den britischen Austritt am 31. Oktober geregelt zu vollziehen. Nach Zugeständnissen des britischen Premierministers Boris Johnson vorige Woche wird seit Tagen wieder intensiv über den Austrittsvertrag verhandelt. EU-Chefunterhändler Michel Barnier aber sagte am Dienstag, die ...weiterlesen
US-Präsident Donald Trump warnte die Türkei vor Sanktionen, die die türkische Wirtschaft "vernichten" würden. Mit den angekündigten Stahlzöllen von 50 Prozent und der Einstellung der Handelsverhandlungen über ein 100-Milliarden-Dollar-Abkommen versucht Trump, die Türkei unter Druck zu setzen und Ankara dazu zu bewegen, ihre Syrien-Offensive zu beenden. ...weiterlesen
Wladimir Putin traf am Montag zunächst in der saudischen Hauptstadt Riad ein. Dort wurde er mit 21 Artilleriesalven empfangen. Es ist Putins erster Besuch in dem Königreich seit zwölf Jahren. Ein saudisches Orchester begrüßte den Kremlchef mit einer Kakophonie, die nur annähernd an die russische Staatshymne erinnerte. Klang die Melodie anfangs noch recht ...weiterlesen
Der Angriff auf den Tanker "Sabiti" erfolgte am Samstag im Roten Meer rund 96 Kilometer vor der saudischen Hafenstadt Dschidda. Auf den Bildern sind zwei große Löcher oberhalb der Wasserlinie auf der Steuerbordseite des Schiffs und eine Nahansicht des Einschlags sowie die Crew zu sehen. Veröffentlicht wurden diese von der Nationalen Iranischen ...weiterlesen
Der Mord an einer neunjährigen Schülerin in der Stadt Saratow hat in ganz Russland eine Schockwelle ausgelöst. Die Leiche der Lisa Kisseljowa wurde am Donnerstag entdeckt – einen Tag, nachdem sie auf ihrem Schulweg von einem 35-jährigen, bereits vorbestraften Mann, erwürgt worden war. Seitdem fordern einige russische Politiker, die Todesstrafe für ...weiterlesen

benji Karaffe Alladin Gold + 2_Becher Gold

Jutetasche "Blume des Lebens"

mousepad Blume des Lebens benji

Kolloidales-gold-u-silber benji

Olivenöl-ozonisiert benji

Es gibt neue Nachrichten auf friedliche-loesungen.org
:

Nur wer angemeldet ist, geniesst alle Vorteile:

  • Eigene Nachrichten-Merkliste
  • Eigener Nachrichtenstrom aus bevorzugten Quellen
  • Eigene Events in den Veranstaltungskalender stellen
M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31